Willkommen

Wir sind, was wir denken. Alles was wir sind, entsteht mit unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken machen wir die Welt.

 Siddhartha Gautam
a 400 bis 500 v.Chr

 

Für die meisten Menschen ist das Leben ein regelrechter Kampf. Für manch andere ist es sogar sinnlos, eine Laune der Natur! Es ist an der Zeit sich wieder zu erinnern, dass wir freiwillig durch das Tor der Geburt gegangen sind. Somit verändert sich automatisch unser Bewusstsein, und wir gehen über in ein Leben das mit Verantwortung geführt wird. Verantwortung zu übernehmen bedeutet, keinen Schuldigen mehr zu finden, der uns das Leben zur Qual werden läßt! All das was wir erfahren, hat mit unserem Innersten zu tun. Unsere Lebensumstände beinhalten eine Reflektion - Spiegelung all unserer Gedanken, Glaubenssätze, Verbote sowie verdrängter alter Verletzungen und Gefühle.

Wir bekommen also durch die Menschen, die uns begleiten, aufgezeigt, was in uns die Sehnsucht verspürt, Heilung zu erlange. So dienen uns "alle Erfahrungen" die wir machen, um uns zu entwickeln und zu wachsen. Lerne wieder in den Fluss des Lebens einzutauchen, indem Du alle Dinge die geschehen akzeptierst.  Weigern wir uns die Gegebenheiten anzunehmen, die zumeist unangenehm und mit scheinbaren Schmerzen zu tun haben, dann beginnt das Wachstum still zu stehen und das Leben wird tatsächlich zum Kampf. Jetzt beginnt das Rad der Wiederholung, welches wir nur zu gut kennen. Immer wieder vor dem gleichen Thema zu stehen und zu scheitern! Nicht bestanden! Noch eine Runde! All das führt zu Frust, Sinnlosigkeit, Depression und Krankheit. Die große Frage lautet: Warum habe ich kein Glück? Jeder von uns trägt diese Gnade des Glück`s in sich - wir müssen es nur beim Schopf nehmen.

Und darin liegt der Schlüssel der Heilung. Indem wir aufhören uns zu bemitleiden und uns als Opfer zu fühlen, nehmen wir unsere eigenen Kraft in die Hand und gestalten unsere Welt neu. Alles Übel beginnt somit in unserem Geist! Diesen heist es zu heilen. Ich kann mich also in jedem Moment entscheiden, ob ich mich gut fühlen will, oder ob ich lieber leide. Der erste Schritt ist das Gegebene ganz anzuehmen, um dann meine Gedanken auf das zu lenken was sein soll. Somit werde ich zum Schöpfer meiner Welt. Das bedeutet, ich entscheide mich ganz klar für das, was ich mir wünsche. Stelle Dir jeden Tag die Frage: Was macht mich tief in meinem Herzen glücklich? Und Du wirst immer klarer erkennen weshalb Du dieses Leben gewählt hast. Lass Dich vom Leben formen und hör ganz auf zu kämpfen es ist " immer " zu deinem Besten. Vielleicht kommt die Frage auf, wie mach ich das alles? Wie lässt sich die Theorie umsetzen? Alles im Leben hat seine Gesetzmäßigkeiten. Sie zu verstehen ist wichtig um Dich selbst ganz zu verstehen. Mein  Herzenswunsch besteht darin, den Menschen dieses uralte  Bewusstsein und Wissen weiterzugeben. Durch spezielle Techniken wie z.B. Meditation, Gedankenausrichtung, Yoga und Wahrnehmungsübungen begleite ich die Menschen in Ihrem Prozess der Selbsterkenntnis und der Sinnfindung und helfe Ihnen damit in die Eigenverantwortung zukommen.    

Aktuelles

Yoga Reise nach Griechenland im August 2014

Yoga Reisen


Neuer Yogaraum in Miesbach !!!

seit 01.11.2013 findet das Yoga in Miesbach in meinem neuen Raum statt (Adresse: Rathausstrasse 5)